Røde NT3, Kondensatormikrofon, Batterie- und Phantomspeisung

Ultrarobustes Echt-Kondensatormikrofon (Fronteinsprache) mit elastisch gelagerter 3/4“-Nierenkapsel und transformatorloser Ausgangsstufe. Phantomspeisung oder Batteriebetrieb möglich, live und im Studio ideal geeignet für die Ab- und Aufnahme von Chor, Blasorchester, Akustikgitarre und Drums. Inkl. Stativklemme RM3, Schaumstoffwindschutz WS3 und Transportetui ZP1

(Fronteinsprache) mit elastisch gelagerter 3/4“-Nierenkapsel und transformatorloser Ausgangsstufe. Phantomspeisung oder Batteriebetrieb möglich, live und im Studio geeignet   für die Ab- und Aufnahme von Chor, Orchester, Akustikgitarren und Drums. Inkl. Stativklemme, Schaumstoffwindschutz und Transportetui

Auf den ersten Blick und von der Bauform her sieht das NT3 wie eines der beliebten und unkomplizierten Allroundmikrofone mit gutmütiger Elektretkapsel aus. Das täuscht aber. Tatsächlich ist das NT3 das einzige Mikrofon auf dem Markt, welches eine echte – also nicht permanent polarisierte – 3/4“-Kondensatorkapsel bietet und dadurch die Vorteile eines Klein- mit denen eines Großmembranmikrofons kombiniert.

Was bedeutet das? Zum einen gilt das NT3 schon lange als Geheimtipp für die Auf- und Abnahme von Chören und Blasorchestern. Der Frequenzgang des NT3 eignet sich ganz offenbar ideal für diese Art von Signalen. Völlig neutral wird das Signal nämlich nicht übertragen, wovon aber auch andere Schallquellen profitieren können: Wenn man die Gelegenheit hat, sollte man das NT3 unbedingt mal an einer Konzertgitarre ausprobieren und die experimentierfreudigen unter Ihnen sollten sich nicht scheuen, das NT3 im Studio auch mal für Lead-Vocals zu verwenden. Wie gesagt, die ungewöhnliche 3/4“-Nierenkapsel hat ihre ganz eigene Qualität.

Im Übrigen darf man das NT3 natürlich getrost als echtes „Arbeitspferd“ bezeichnen, es eignet sich perfekt für alle Gelegenheiten, bei denen man andere Kondensatormikrofone aufgrund ihrer Empfindlichkeit ungern verwendet. Das Gussmetallgehäuse und der Korb aus fest verschweißtem und hitzebehandeltem Stahl garantieren höchste mechanische Belastbarkeit und schützen die Kondensatorkapsel optimal. Setzt man eine 9-V-Batterie ein, kann das Mikrofon auch ohne Phantomspeisung betrieben werden, und zwar über 400 Stunden lang. Das NT3 hat am Korpus einen Betriebsschalter und direkt darüber eine entsprechende LED, die einen beim Einschalten aber auch informiert, wenn sich die Batteriespannung dem Ende zuneigt.

Im Lieferumfang befinden sich der Schaumstoffwindschutz WSM3, ein Kunstleder-Transportetui und eine Stativklemme. Falls Sie eine elastische Halterung bevorzugen, empfehlen wir die RØDE-Kompaktspinne SM3.

Technische Daten

Richtcharakteristik: Niere

Grenzschalldruckpegel: 140 dB

Eigenrauschen: 17 dBA

Übertragungsbereich: 20 Hz - 20 kHz

Empfindlichkeit: 11 mV/Pa

Max. Ausgangspegel: +9,5 dBu

Dynamikbereich: 123 dB

Ausgangsimpedanz: 200 Ω

Stromversorgung: Phantomspeisung 12 V/24 V/ 48 V oder 9-V-Batterie

Gewicht: 371 g

Inklusivzubehör

  • RM3 Stativklemme
  • WS3 Windschutz
  • ZP1 Transporttasche

Optionales Zubehör

  • SM3 Elastische Aufhängung mit Blitzschuhadapter
  • SM4 Elastische Aufhängung mit Stativgewinde
  • SM5 Elastische Aufhängung mit Klemmringadapter

 

Lorem Ipsum Dolor

Lorem Ipsum Dolor

Røde NT3, Kondensatormikrofon, Batterie- und Phantomspeisung


155,00 € + 19% MwSt.



EUcam Dark Logo