beyerdynamic MCE 10.18 Kondensator-Ansteckmikrofon (Hyperniere), schwarz 4-pol. Mini-XLR Anschlusskupplung, für alle OPUS-Taschensender und CV 18

Kondensator-Ansteckmikrofon für Präsentationen, Moderationen, Theater, Musical

Gesang, Sprache, Streichinstrumente 

Das MCE 10 wurde zur unauffälligen Abnahme von Sprache und Instrumenten, besonders bei Fernseh-Live-Übertragungen, im Theater (Musical), bei Vorträgen usw. entwickelt. Aufgrund der Hypernierencharakteristik ist das MCE 10 sehr rückkopplungsarm und nimmt wenig seitlichen Schall auf. Seine Richtcharakteristik, seine hohe Empfindlichkeit, sein weiter Übertragungsbereich und seine ungewöhnlich kleinen Abmessungen machen das MCE 10 zu einem äußerst vielseitig einsetzbaren Mikrofon. Es kann sowohl als Ansteckmikrofon als auch zur Instrumentenabnahme (besonders für Streichinstrumente) mit Spezialhalterungen verwendet werden. Die Speisung kann entweder von einem optionalen Taschensender oder dem ebenso optionalen CV 18 Speisewandler für kabelgebundenen Betrieb erfolgen.

Eigenschaften

  • Weiter Übertragungsbereich
  • Rückkopplungsarme Hypernierencharakteristik
  • Außergewöhnlich klein und unauffällig
  • Betrieb an Taschensender oder mit CV 18 Phantomspeisewandler

    Technische Daten

    Wandlerprinzip Elektretkondensator

    Richtcharakteristik Mikrofon Hyperniere

    Übertragungsbereich Mikrofone 40 - 20,000 Hz

    Abmessung Länge: 21 mm; Kopfdurchmesser: 9 mm

    Nettogewicht ohne Verpackung 15 g

 

Lorem Ipsum Dolor

Lorem Ipsum Dolor

beyerdynamic MCE 10.18 Kondensator-Ansteckmikrofon


225,00 € + 19% MwSt.



EUcam Dark Logo