beyerdynamic M 130 Dynamisches Doppelbändchen-Mikrofon (Acht) , Reinaluminium-Membranen

Doppelbändchenmikrofon (Achter Charakteristik)

Atmoaufnahmen 
Studioaufnahmen 
Overhead 
MS- (zusammen mit dem M 160) oder Blumlein Stereofonie 

beyerdynamic ist einer der wenigen Mikrofonhersteller weltweit, die noch Bändchenmikrofone bauen. Eines davon ist das legendäre M 130. Dieses dynamische Bändchenmikrofon besitzt - im Unterschied zu anderen Bändchenmikrofonen - zwei im Abstand von nur 0,5 mm übereinander angeordnete Bändchen, wodurch ein ungewöhnlich glatter und ausgeglichener Frequenzgang erreicht wird. 
Zusammen mit dem für Bändchenmikrofone typischen, nahezu idealen Impulsverhalten ist das M 130 damit ein Mikrofon, das sich durch außergewöhnliche Verfärbungsarmut und klangliche Neutralität auszeichnet. 
Ungewöhnlich für ein dynamisches Mikrofon ist seine über den gesamten Übertragungsbereich gleichbleibende Achtercharakteristik, bei der auch unter seitlichen Einsprechwinkeln keinerlei Klangveränderungen auftreten. 
Das M 130 wird für MS-Stereofonie in Verbindung mit dem Doppelbändchenmikrofon M 160, zur Aufzeichnung von Dialogen und zur Einbeziehung des Publikums in das Übertragungsbild einer Bühnenveranstaltung, außerdem bei der Schlagzeugabnahme zur gemeinsamen Abnahme zweier benachbarten Instrumente empfohlen. 

Eigenschaften

  • Doppelbändchenmikrofon
  • Frequenzunabhängige, gleichbleibende Achtercharakteristik
  • Glatter und ausgeglichener Frequenzgang
  • Exzellente Impulswiedergabe
  • Kompakte und robuste Bauweise
  • Warmer und natürlicher Klang

Technische Daten

Wandlerprinzip Bändchen (dynamisch)

Richtcharakteristik Mikrofon Acht

Übertragungsbereich Mikrofone 40 - 18,000 Hz

Abmessung Länge: 128 mm; Schaftdurchmesser: 23 mm; Kopfdurchmesser: 38.5 mm

Nettogewicht ohne Verpackung 150 g

Lorem Ipsum Dolor

Lorem Ipsum Dolor

beyerdynamic M 130 Dynamisches Doppelbändchen-Mikrofon


415,00 € + 19% MwSt.



EUcam Dark Logo